Leben

So reinigen Sie Ihre falschen Wimpern richtig


Ein tolles Paar realistisch aussehender, gefälschter Wimpern kann ziemlich teuer sein. Es gibt also keinen Grund, warum sie nur eine Portion Schönheitsprodukt sein sollten. Tatsächlich ist es ziemlich einfach, die falschen Wimpern von Wimperntuschenklumpen und Klebestreifen zu befreien, sodass sie so makellos aussehen wie an dem Tag, an dem Sie sie gekauft haben.

Du magst vielleicht

So finden Sie die beste Gesichtsmaske für Ihren Hauttyp

Laut Tymia Yvette, professionelle Make-up- und Wimpernkünstlerin, kann ein einzelnes Paar falscher Wimpern für mehrere Zwecke gut sein. "Sie können Streifen Wimpern zwei oder drei Mal wiederverwenden", sagt Yvette.

Wenn Sie wissen, wie Sie Ihre falschen Wimpern reinigen können, ohne sie zu beschädigen, können Sie die Lebensdauer Ihrer falschen Wimpern verlängern und Geld sparen. Hier einige Tipps von den Profis.

So entfernen Sie falsche Wimpern

Hören Sie, niemand mag es sehr, seine Augen zu berühren, aber wenn Sie falsche Wimpern mit einer Pinzette entfernen, mit den Nägeln daran herumstochern oder mit einem Wimpernzange festklemmen und daran ziehen, kann dies Ihre falschen Wimpern ernsthaft beschädigen - ganz zu schweigen von Ihrem, wissen Sie, Auge . Der beste Weg, um Ihre falschen Wimpern abzuziehen:

1. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit antibakterieller Seife.

2. Fassen Sie die äußere Ecke Ihrer falschen Wimpern zwischen Daumen und Zeigefinger und ziehen Sie sie dann vorsichtig ab. Wenn Sie Bündel einzelner Wimpern verwenden, nehmen Sie sie abschnittsweise mit den Fingern heraus. Das Schlüsselwort hier ist sanft-du willst nicht das echte Ding neben deinen falschen Wimpern herausziehen!

3. Reinigen Sie Ihre echten Wimpern mit einem Augen-Make-up-Entferner und einem Wattebausch. Es kann verlockend sein, sich an lästigen Kleberklumpen zu orientieren, aber geben Sie nicht nach - wenn Sie dies tun, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eine klebrige Kugel Ihrer eigenen Wimpern wegziehen.

So reinigen Sie falsche Wimpern

Die meisten von uns tragen ein oder zwei Schichten Wimperntusche auf die falschen Wimpern auf, weil alles, was sich lohnt, sich lohnt, richtig zu machen. Aber Produktansammlungen können zu faltigen, gebrochenen und unansehnlichen Wimpern führen, ganz zu schweigen von der Möglichkeit einer Augeninfektion, wenn Sie sie das nächste Mal tragen. Wahrscheinlich haben Sie jedoch alle Produkte, die Sie zum Reinigen Ihrer falschen Wimpern in Ihrem Medikamentenschrank benötigen.

1. Beginnen Sie mit Wattestäbchen, Papiertüchern und alkohol- oder ölfreiem Augen-Make-up-Entferner.

2. Legen Sie die falschen Wimpern auf ein Papiertuch und tauchen Sie das Ende Ihres Wattestäbchens in Alkohol oder Augen-Make-up-Entferner, wobei Sie überschüssiges Produkt abquetschen.

3. Reiben Sie mit dem Wattestäbchen das Augenmake-up und den Kleber vorsichtig von Ihren Wimpern ab. Achten Sie dabei besonders auf die Wimpernbänder, die normalerweise ziemlich eklig sind.

4. Beenden Sie den Make-up-Entfernungsprozess mit einem weiteren in warmes Wasser getauchten Wattestäbchen, um die verbleibende Wimperntusche zu entfernen.

5. Drücken Sie Ihre Wimpern nach dem Reinigen niemals trocken! Auf einem Papiertuch an der Luft trocknen lassen.

Die Investition in eine Sprühflasche für Ihr Reinigungsmittel kann laut Noël Jacoboni, einem professionellen Maskenbildner in New York City, die Reinigung zum Kinderspiel machen.

"Ich würde vorschlagen, die Wimpern auf ein sauberes, trockenes Tuch zu legen und mit Alkohol zu besprühen", sagt Jacoboni. „Zugegeben, das funktioniert nicht bei allen Arten von Wimpern, hat aber eine großartige Rücklaufquote für mich. Dies gilt hauptsächlich für Synthetikfaserwimpern und nicht für Naturfaserwimpern. Stellen Sie sicher, dass Sie den Unterschied kennen! “

Nerzwimpern aus Naturfasern benötigen in der Regel keine zusätzliche Wimperntusche. Wenn Sie Wimperntusche dazu tragen möchten, verwenden Sie diese nur für Ihre echten Wimpern, bevor Sie Ihre Nerzwimpern auftragen. Wenn Sie mit dem Tragen fertig sind, entfernen Sie den Klebstoff vorsichtig mit einer Pinzette. Durch Wasser und Reinigungsmittel verlieren sie ihre Form.

Eine andere Möglichkeit, Wimperntusche von künstlichen falschen Wimpern zu reinigen, besteht darin, Wattepads in Alkohol oder Augen-Make-up-Entferner zu tauchen und die Wimpernstreifen leicht zwischen die Pads zu drücken, um das Augen-Make-up aufzulösen. Wenn die Wimpern sauber sind, waschen Sie Ihre Wimpern ab, indem Sie sie zwischen zwei in warmem Wasser eingeweichte Wattepads drücken.

So entfernen Sie Wimpernkleber

Nachdem Sie die Wimperntusche von Ihren falschen Wimpern befreit haben, kleben wahrscheinlich noch ein paar Kleberklumpen an den Wimpernbändern. Versuchen Sie nicht, sie abzukratzen oder abzukratzen. Verwenden Sie stattdessen eine Pinzette, um den verbleibenden Klebstoff zu entfernen.

Zeit, sie zu speichern

Wenn Sie ein tolles neues Set gefälschter Wimpern kaufen, werfen Sie die Schachtel nicht weg! Verwenden Sie es stattdessen, um Ihre Wimpern bis zur nächsten Verwendung aufzubewahren und zu formen.

Und denken Sie daran, ein gebrauchter Satz Wimpern ist nur für Ihre persönliche Aufbewahrung bestimmt. "Bringen Sie niemals ein gebrauchtes Paar Wimpern zu einem Fachmann oder einer Make-up-Theke, um sie anwenden zu lassen", sagt Jacoboni. „Die Wiederverwendung ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Es besteht die Gefahr, dass sich Augeninfektionen beim Fachmann ausbreiten. Ich erlaube meinen Kunden nie, mir gebrauchte Wimpern zum Auftragen mitzubringen. Sie müssen jedes Mal ein neues Paar kaufen. “

Es mag sich zwar etwas albern anfühlen, über der Waschtischplatte zu stehen und fleißig ein paar Wimpern abzuwischen. Wenn Sie jedoch wissen, wie Sie Ihre falschen Wimpern reinigen, hält dies nicht nur länger, sondern beim nächsten Tragen ist es auch viel einfacher um die Wimpern auf natürliche Weise auf Ihrer echten Wimpernlinie zu platzieren, ohne dass sich Gummi ansammelt. Es gibt wirklich nichts Schlimmeres als jemanden zu haben, der auf den Flaum in Ihren Wimpern hinweist, nur um zu erklären, dass es sich um Wimpernkleber handelt, nicht um eine Art seltsame Augenschuppe.

Emily Alford lebt in Brooklyn, NY, und schreibt über Schönheit, Essen und Fernsehen. Manchmal auf einmal. Folgen Sie ihr auf Twitter @AlfordAlice.


Schau das Video: QUICK TIP: Falsche Wimpern reinigen. CANSU (August 2021).