Hinweise

Heutiger großartiger Tipp: Tippen Sie auf Endorphine, die durch Übung freigesetzt werden


Was ist los mit dem Runner's High?

Für alle, die sich jemals gefragt haben, ob das "Runner's High" nur eine mythische Erfahrung ist, die nur für die besten Passanten erreichbar ist (wie das Besteigen des Olymp), haben wir einige Antworten. Viele Arten von Übungen, einschließlich Cardio und Gewichtheben, wurden mit einem erhöhten Endorphinspiegel (dem Glückshormon) in Verbindung gebracht, aber eine wahrhaft euphorische Erfahrung ist im Allgemeinen mit intensiveren Ausdauersportarten verbunden. Studien, die darauf hindeuten, dass es ein echtes „Hoch“ gibt, waren im Allgemeinen klein und wurden an mehrstündigen Fitnessthemen durchgeführt - wahrscheinlich nicht, was die meisten von uns in ihrem regulären Fitnessprogramm angehen.

Das wegnehmen: Sport ist mit der Freisetzung von zusätzlichen Endorphinen verbunden, aber es gibt keinen schlüssigen Beweis dafür, dass Laufen ein echtes Hoch bewirkt, zumindest nicht für den Gelegenheitssportler.

Wissenswertes: Der Rekord für die meisten Marathons in einem Jahr liegt bei 365. Der Belgier Stefaan Engels lief ein Jahr lang einen Marathon pro Tag (Abschluss im Februar 2011) mit einer Gesamtlänge von 9.569 Meilen.

Fitness mit kleinem Budget

Unsere Schriftstellerin Laura hat ihre einmonatige Greatist Challenge abgeschlossen. Trainieren Sie mit all ihren Tipps und Tricks mit kleinem Budget.