Hinweise

Heutiger großartiger Tipp: Verbrennen Sie nach dem Training immer Kalorien


Wir müssen Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, je härter das Training ist, desto mehr Kalorien werden verbrannt. Möglicherweise müssen wir Ihnen nicht einmal sagen, dass der Körper mit der Zeit mehr Muskeln aufbauen kann, um mehr Kalorien zu verbrennen. Aber es stellt sich heraus, die Intensität Ihr Training kann bestimmen, wie viele Kalorien Ihr Körper im Laufe des Tages verbrennt. Ein intensiver Radsportkurs kann im Durchschnitt über 500 Kalorien verbrauchen, aber Untersuchungen zufolge kann ein solches Training auch den Kalorienverbrauch über den gesamten Tag steigern - 190 Kalorien mehr (als ohne Training), um genau zu sein!

Dieser zusätzliche Schub ist einem Effekt zu verdanken, der als übermäßiger Sauerstoffverbrauch nach dem Training bekannt ist (EPOC - ja, wir wünschten, er würde auch EPIC genannt). Das Wesentliche? Wenn Sie wirklich im Fitnessstudio trainieren, ist der Sauerstoffverbrauch Ihres Körpers danach stundenlang höher. Diese höhere Sauerstoffaufnahme führt zu einem erhöhten Stoffwechsel und mehr verbrannten Kalorien.

Das wegnehmen: Wenn Sie nach dem Training mehr Kalorien verbrennen möchten, versuchen Sie es mit „kräftiger“ Bewegung.

Whoa, das ist intensiv, Mann

Was genau bedeutet "kräftig"? Es hängt von der Person ab, aber der „Gesprächstest“ kann eine gute Möglichkeit sein, es herauszufinden! Bei mäßiger Intensität sollten Sie in der Lage sein, das Versprechen der Treue bequem zu rezitieren. Es wird immer schwieriger, „kräftiger“ zu werden und zu sprechen.

Wissenswertes:

Kalorienzählen? Das erste Diätbuch, das diese lästigen Zahlen berücksichtigte, wurde 1918 von Lulu Hunt Peters herausgegeben: „Diät und Gesundheit mit dem Schlüssel zu den Kalorien“. Dr. Lulu sah die potenziellen Gefahren des Gewichtsverlusts voraus und gab sogar Ratschläge, wie man mit einem eifersüchtigen Ehemann umgeht.