Hinweise

Ist das Sitzen mit gekreuzten Beinen ungesund?


In Orten wie der Türkei und Ghana können die Leute die Übungsoffensive in Betracht ziehen. Aber in den Vereinigten Staaten ist es ziemlich üblich, mit gekreuzten Beinen zu sitzen. Und während einige Leute sich Sorgen machen, dass die Position gesundheitliche Probleme wie Bluthochdruck, schlechte Durchblutung und Krampfadern verursachen könnte,Möglicherweise ist es noch nicht erforderlich, diese Angewohnheit von der Liste zu streichen.

Ein Bein hoch bekommen - warum es wichtig ist

In manchen Situationen ist das Sitzen mit gekreuzten Beinen ein Zeichen von Bescheidenheit - obwohl es für Damen in kurzen Röcken etwas skandalöser ist. Einige Leute mögen die Position auch als bequem empfinden, da es verringert den Druck im erhöhten Fuß und Bein (Offensichtlich, was Barack hier dachte).

Und während ehemalige Fans von „Blind Date“ denken, dass gekreuzte Beine bedeuten, dass sie das nicht mag, erforschen Gesundheitsexperten immer noch die genauen physischen Auswirkungen der Position. Warum Beinkreuze? Der Einfluss gemeinsamer Körperhaltungen auf die Aktivität der Bauchmuskeln. C. J. Snijders, A. H. Slagter, R. van Strik et al. Abteilung für biomedizinische Physik und Technologie, Fakultät für Medizin und verwandte Gesundheitswissenschaften, Erasmus-Universität, Rotterdam, Niederlande. Spine (Phila Pa 1976), 15. September 1995; 20 (18): 1989-93. Der Blutdruck kann manchmal ansteigen, während die Beine gekreuzt werden, vor allem bei Menschen mit Bluthochdruck Die Wirkung von überkreuzten Beinen auf den Blutdruck. A. Adiyaman, N. Tosun, L. D. Elving et al. Radboud University Nijmegen Medical Center, Nijmegen, Niederlande. Blood Press Monitor, 2007 Jun; 12 (3): 189-93 .. Daher raten Mediziner Patienten möglicherweise, beim Messen des Blutdrucks die Beine nicht zu überkreuzen, um eine genaue Ablesung zu gewährleisten Cross-Over-Studie. Peters, G. L., Binder, S. K., Campbell, N. R. Abteilungen für Allgemeine Innere Medizin, Geriatrie und Nephrologie, Medizinische Fakultät, Universität Calgary, Calgary, Alberta, Kanada. Blood Press Monitor, 1999 Apr; 4 (2): 97-101 .. Die Leute haben auch das Beinkreuzen für alles verantwortlich gemacht, von verminderter Durchblutung über Rückenschmerzen bis hin zu Krampfadern.

Kreuz und quer - Die Antwort / Debatte

Es ist schwer zu sagen, ob das Beinkreuzen der Bösewicht ist. Studien zufolge kann das Kreuzen der Beine den Blutdruck vorübergehend erhöhen, es ist jedoch unklar, ob die Position langfristig zu einem Anstieg des Blutdrucks führt. Die Auswirkung des Kreuzen der Beine auf den Blutdruck. A. Adiyaman, N. Tosun, L. D. Elving et al. Radboud University Nijmegen Medical Center, Nijmegen, Niederlande. Blood Press Monitor, 12. Juni 2007 (3): 189-93 ..

Und bis jetzt hat die Forschung an Krampfadern die Beine vom Haken gelassen. Stattdessen, das problem scheint davon abzuhängen weitgehend auf Genetik (Wer will nicht die Beine von Großtante Gertie?) Und wie gut funktionieren die Klappen in den Venen? Auf der anderen Seite warnen Ärzte Patienten, bei denen das Risiko von Blutgerinnseln besteht, ihre Beine nicht zu kreuzen, wenn sie längere Zeit sitzen.

Wie für alle anderen stellt sich heraus Das Sitzen mit gekreuzten Beinen kann gesundheitliche Vorteile haben. Eine Studie legt nahe, dass Beinkreuzungen sogar zur Stabilität des Beckengelenks beitragen können. Funktionelle Aspekte des Sitzens mit gekreuzten Beinen unter besonderer Berücksichtigung der Muskeln von Piriformis und der Iliosakralgelenke. Snijders CJ, Hermans PF, Kleinrensink GJ. Abteilung für biomedizinische Physik und Technologie, Erasmus MC, Universitätsklinikum Rotterdam, Rotterdam, Niederlande. Clinical Biomechanics 2006; 21 (2): 116-21 .. Wenn nichts anderes in Sicht ist, kann zumindest die Position helfen.

Experten nehmen

Wir haben den Kardiologen John Mandrola und den Biologen Jason Edmonds um ihre Haltung zum Beinkreuzen gebeten.

John Mandrola:

  • Das Beinkreuzen kann den venösen Rückfluss zum Herzen und damit den Blutdruck erhöhen. Bei gesunden, aktiven Menschen mit einer Tendenz zu gutartigen Ohnmachtsanfällen (vasovagalen Episoden) kann diese Art von BP-erhöhendem Effekt hilfreich sein.
  • Die Auswirkungen des Beinkreuzens - ein moderater Anstieg des Blutdrucks - scheinen schwer mit schwierigen Ergebnissen wie Schlaganfall, Beingerinnseln usw. zu korrelieren. Zum Beispiel haben chronische Beinkreuzer wahrscheinlich einen sitzenden Arbeitsplatz am Schreibtisch. Wie würden Forscher das klären? Verursacht das Beinkreuzen ihre venöse Insuffizienz oder Bewegungsmangel? War es das Beinkreuzen, das zu einem Schlaganfall oder ihrem überarbeiteten, überstrapazierten Leben führte?
Jason Edmonds:
  • Es gibt keine Hinweise darauf, dass der Blutdruck nach dem Entkreuzen der Beine erhöht bleibt oder dass ein häufiges Überqueren der Beine das Risiko einer CVD erhöht.
  • Durch das Überkreuzen der Beine können die Muskeln des unteren Rückens übermäßig angespannt werden. Es ist denkbar, dass das gewohnheitsmäßige Sitzen mit einem bestimmten gekreuzten Bein die Anfälligkeit für Schmerzen oder Beschwerden in der Lendenwirbelsäule und möglicherweise die Verletzungsgefahr im Laufe der Zeit erhöht.
Foto von Caitlin Covington


Schau das Video: Air8back:up Aktivkissen (Juni 2021).