Hinweise

31 Tage großartiger Tipps


Wir sind stolz darauf, unseren Lesern (das sind Sie!) Hilfreiche, umsetzbare und einfach anzuwendende Tipps in jedem unserer Artikel zu bieten, unabhängig vom Thema. Eine Möglichkeit, wie wir dies jeden Tag tun, ist unser täglicher Newsletter. Hier ist eine Zusammenfassung der Tipps für diesen Monat, um nächsten Monat mit einem Knall zu beginnen!

Um unsere täglichen Tipps jeden Morgen in Ihrem Posteingang zu erhalten (hell und früh!), Melden Sie sich hier für den Greatist Newsletter an!

1. Dezember: Schwitzen Sie… Aber dann rehydrieren

Obwohl der Name schon sagt, können Sie Elektrolyte nicht an Ihren Weihnachtsbaum hängen. Diese Mineralien (wie Natrium und Kalium) sind wichtig für die Regulierung der Körperflüssigkeiten. Wir verlieren sie beim Schwitzen, und ohne sie können Muskelkrämpfe und Müdigkeit auftreten. Daher ist es wichtig, die Elektrolyte nach dem Training wieder aufzufüllen. Um genau zu wissen, wie viel Sie trinken müssen, wiegen Sie sich vor und nach dem Training ein. Trinken Sie 16 bis 24 Unzen (die meisten Einweg-Wasserflaschen fallen irgendwo in diesen Bereich) einer mit Elektrolyt beladenen Flüssigkeit pro Pfund Körpergewicht, das verloren geht. Blattgemüse und salzige Lebensmittel (wie Tomatensaft und Erdnussbutter) können ebenfalls dazu beitragen, den Elektrolythaushalt des Körpers wiederherzustellen.

2. Dezember: Entschleunigen, um abzunehmen

Für Leute, die Kalorien zählen (oder einfach nur auf der Suche nach einer gesunden Ernährung sind), ist es wichtig, wie schnell Sie essen. Esstisch-Slow-Pokes verbrauchen weniger Kalorien als Fast-Eater, weil der Körper mehr Zeit hat, um zu signalisieren, dass er voll ist. Schnelle Esser essen im Allgemeinen zwei Drittel mehr als langsame Esser, und Männer sind in der Regel eher Speedy Gonzales. Einer Studie zufolge essen sie durchschnittlich 80 Kalorien pro Minute im Vergleich zu 50 Kalorien pro Minute. Der beste Weg, um am Esstisch langsamer zu werden, könnte darin bestehen, mehr Vollkornprodukte hinzuzufügen. Abgesehen von ihren anderen zusätzlichen Vorteilen können nicht raffinierte Körner das Kauen verlangsamen. Die Wissenschaftler vermuten, dass all die zusätzlichen Ballaststoffe dafür verantwortlich sind. Wenn Sie also nicht die Entschlossenheit haben, das Tempo einfach zu verlangsamen, zwingen Sie es, indem Sie Vollkornprodukte essen.

3. Dezember: Kaugummi gegen Angstzustände

Das Kauen eines Kaugummis kann helfen, Angstzustände zu lindern und die Stimmung zu verbessern. Außerdem wird niemand jemals ahnen, dass Sie ihr Bauchweh nervt.

4. Dezember: Mahlzeiten Angelegenheit

Die Ernährung sollte Ihre täglichen Trainingsziele widerspiegeln. Protein ist perfekt für die Regeneration nach einem Krafttraining, aber wie Sie vorher tanken, ist ebenso wichtig.

5. Dezember: Wie wir sitzen

Eine zusammengesackte Wirbelsäule kann die Durchblutung beeinträchtigen und dazu führen, dass sich die Wirbel im Laufe der Zeit verschlechtern. Zusammen mit der schlechten Durchblutung kann die durch schlechte Körperhaltung verursachte Muskelbelastung dazu führen, dass Sie sich früher am Tag müde fühlen. Halten Sie den Computerbildschirm (oder alles andere, was Sie sehen) beim Sitzen auf Augenhöhe, die Füße flach auf dem Boden und den Rücken gerade.

6. Dezember: Wann sollte man ins Fitnessstudio?

Physisch gesehen sind Nachmittage die beste Wahl für ein effektives Krafttraining. Zwischen 14 Uhr und 19.00 Uhr Der Körper ist am wärmsten, macht ihn geschmeidiger und der Testosteronspiegel (der beim Muskelaufbau hilft) ist ebenfalls am höchsten. Abgesehen von den späten Nachtstunden (Sie möchten den Schlaf nicht stören!) Sollten Sie Ihr Krafttraining zu einem Zeitpunkt einplanen, der Ihrem Körper und Ihrem Zeitplan entspricht.

7. Dezember: Werde nicht grün!

Es sind nicht nur Sie. Untersuchungen haben gezeigt, dass wir alle eher auf Freunde und Kollegen als auf Fremde eifersüchtig sind. Wir vergleichen uns mit Menschen, die wir für uns halten - von Alter über Geschlecht bis zu Interessen - und wenn wir uns als minderwertig betrachten, lassen wir das Neidmonster die Kontrolle übernehmen. Dieser Neid kann uns nicht nur dazu bringen, das zu wollen, was andere haben, sondern auch, dass sie es auch nicht haben. Aber es gibt immer noch Hoffnung, das grüne Monster zu nutzen - kein Hulking-Out erlaubt. Mach weiter, gratuliere dem Mitarbeiter, der es bekommen hat Ihre erhöhen… und ihren Erfolg als Motivation nutzen. Wenn Sie die Dinge positiv halten, können Sie eine ausgewachsene Rivalität verhindern.

8. Dezember:Schwitzen Sie auf ... aber dann rehydrieren

Elektrolyte sind Mineralien wie Natrium oder Kalium, die für die Regulierung von Körperflüssigkeiten unerlässlich sind. Wir verlieren sie beim Schwitzen und ohne sie können Muskelkrämpfe und Müdigkeit auftreten. Daher ist es wichtig, sie während des Trainings wieder aufzufüllen. Um genau zu wissen, wie viel Sie trinken müssen, wiegen Sie sich vor und nach dem Training ein. Trinken Sie 16 bis 24 Unzen (die meisten Einwegwasserflaschen fallen irgendwo in diesen Bereich) pro Pfund Körpergewicht verloren. Suche nach anderen Elektrolytquellen? Probieren Sie Obst und Gemüse, wenn Sportgetränke nicht Ihr Ding sind, oder vermeiden Sie den zusätzlichen Zucker. Blattgemüse und salzige Lebensmittel (wie Tomatensaft und Erdnussbutter) können ebenfalls dazu beitragen, den Elektrolythaushalt des Körpers wiederherzustellen.

9. Dezember:Schlagen Sie die Latte und die Hanteln

Gute Nachrichten für diejenigen, die an diesem Wochenende in die Stadt aufbrechen: Trinker können bis zu 10 Prozent mehr Sport treiben als Nicht-Trinker. Plus, diejenigen, die ausüben, können eher trinken. Wenn Sie nicht häufig trinken, gibt es keinen Grund, auf die Flasche zu gehen (zumindest aus Fitnessgründen). Diejenigen, die gelegentlich ausgehen, sind jedoch möglicherweise motivierter, regelmäßig Sport zu treiben, wenn sie auch regelmäßig trinken - bitte nur nicht zur gleichen Zeit.

10. Dezember: Bier Vorteile

Studien haben ergeben, dass Bier ebenso wie Wein kardiovaskuläre Vorteile haben kann. Der Grund ist jedoch unklar - es könnte etwas im Bier sein oder nur die zusätzliche Zeit im Fitnessstudio.

11. Dezember: Zeit Proteinaufnahme

Protein ist ein wichtiger Nährstoff für den Aufbau und die Reparatur von Muskeln. Nehmen Sie es morgens (wenn die Eiweißvorräte des Körpers am meisten aufgebraucht sind) und nachdem Sie trainiert haben, um den Muskeln den DC zu geben, den sie benötigen.

12. Dezember: Wählen Sie das richtige Speiseöl

Die meisten pflanzlichen Öle eignen sich gut zum Kochen bei hohen Temperaturen, aber Olivenöl bietet den besten Geschmack und Nährwertvorteile. Wählen Sie Raps, wenn Sie Pennies oder Kokosöl zum Braten kneifen.

13. Dezember: Versuchen Sie es mit Supersets

Die zwischen den Sätzen (oder einer Gruppe von Wiederholungen) verbrachte Ruhezeit beeinflusst, wie müde Muskeln während eines Trainings werden. Diejenigen, die eine bessere Ausdauer anstreben, möchten möglicherweise etwas weniger Gewicht heben und kürzere Pausen einlegen (weniger als 90 Sekunden). Supersets können erzielt werden, indem dieselbe Muskelgruppe mit unterschiedlichen Hebevorgängen (d. H. Zwei Schulterübungen hintereinander, zwei Beinhebevorgänge hintereinander) bearbeitet wird oder indem die Muskelgruppen vollständig gewechselt werden. In beiden Fällen können Supersätze die Kalorienverbrennung, die Muskelbelastung und das aerobe Training steigern - niemals schlechte Dinge!

14. Dezember: Shopping darf kein Budget-Buster sein

Abgesehen von der offensichtlichen Erschöpfung und dem Verlust des Schlafes kann Stress einige schwerwiegende physische Auswirkungen haben, von Muskelschmerzen und Kopfschmerzen bis hin zu Magenbeschwerden. Außerdem könnte Angst zu einer Gewichtszunahme führen (hmm ... schätze, das war es nicht alle die Weihnachtsplätzchen sind schuld!) und schwächen die Immunität. Glücklicherweise kann das Einkaufen tatsächlich positive psychologische Vorteile haben, besonders wenn Sie für andere einkaufen - geben Sie einfach nicht zu viel Geld aus. Die drei besten Tipps? Budget, Plan und Kleidung für den Erfolg.

15. Dezember:Durch den Schnee rasen

Fit bleiben muss nicht die letzte Priorität in den Ferien sein. Es gibt viele lustige, familienfreundliche und gemeinschaftsorientierte Möglichkeiten, um ein gutes Training zu erhalten.

16. Dezember: Vorsicht vor Joghurts hässlicher Seite

Joghurt als Gefahrennahrung zu bezeichnen, hat hier im Greatist HQ ernsthafte Diskussionen ausgelöst. Verstehen Sie uns nicht falsch, wir lieben das Zeug - nur eine Tasse enthält die Hälfte Ihres täglichen Kalziumwertes, der für die Gesundheit der Knochen und die normale Nervenfunktion unerlässlich ist. Außerdem enthält es Elektrolyte und Probiotika, die den Verdauungstrakt vor ungesunden Bakterien schützen. Joghurt hat aber auch eine Schattenseite. Ein Großteil dessen, was wir in köstlichen Frucht- und fettarmen Aromen aufnehmen, ist mit Zucker gefüllt.

17. Dezember: Garlicky bekommen

Knoblauch ist wie Joghurt extrem gut für Sie. Es hat Antioxidantien und möglicherweise sogar die Fähigkeit zur Krebsbekämpfung. Probieren Sie unseren mexikanischen Knoblauch, um altem Fleisch einen würzigen Tritt zu verleihen.

18. Dezember: Schnallen Sie sich ein paar Schneeschuhe an

Dieses jahrhundertealte Transportmittel verteilt das Gewicht des Trägers auf die Oberfläche des Schnees und ermöglicht es ihm, darüber zu schweben. Es ist ein noch besseres Training als Laufen!

19. Dezember:Vermeiden Sie Kleidung, die tödlich sein kann!

Die Kleidung, die wir tragen, kann von Kopf bis Fuß mehr als nur das Selbstbewusstsein stärken (geben Sie zu, das perfekte Outfit verleiht Ihrem Schritt immer zusätzlichen Schwung). Sogar Unterwäsche hat gesundheitliche Auswirkungen, von Strings, die Harnwegsinfekte oder Hefeinfektionen verursachen können, bis hin zu potenziell spermatötenden Tighty Whities.

20. Dezember: Beat That Funk mit Kettlebells

Die glockenähnliche Form ermöglicht einen größeren Bewegungsspielraum, sorgt für ein Cardio-Workout und kann sogar mehr Kalorien verbrennen als herkömmliche Gewichtheber-Workouts. Der Schlüssel für Anfänger? Momentum herrscht! Aufgrund des natürlichen Schwungs der Kettlebells ist es einfacher, mehr Gewicht zu heben als mit Standard-Hanteln. Halten Sie sich jedoch zunächst an kleinere Gewichte und arbeiten Sie sich dann nach oben.

21. Dezember:Reduzieren Sie Urlaubsstress

Die Sicherheitsleitungen des Flughafens sind überfüllt, der Verkehr ist wahnsinnig und wir wollen nicht einmal über Verspätungen bei öffentlichen Verkehrsmitteln sprechen. Versetzt dich wirklich in Urlaubsstimmung, oder? Aber keine Angst - Greatist hat Tipps, die helfen, die Stimmung hoch zu halten und nachweislich fröhlich zu reisen!

22. Dezember:Up the Ante mit einer Tasse Joe

Wir werden zugeben, dass es ohne einen kleinen Koffeinstoß fast unmöglich ist, vor 9 Uhr zu funktionieren, aber Kaffee kann mehr, als nur morgens (und nachmittags und abends…) als erstes in Gang zu setzen so viel wie 10 Prozent. Nur eine Tasse beschleunigt die Herzfrequenz und entspannt die Luftwege, sodass der Körper mehr Sauerstoff erhält. Das Koffein wird schnell vom Magen und Dünndarm aufgenommen, gelangt in die Blutbahn und fördert den Stoffwechsel innerhalb von 15 Minuten nach der Einnahme für bis zu 5 Stunden. Vermeiden Sie jedoch schickere Kaffeegetränke, die möglicherweise mehr Kalorien enthalten als sie verbrennen.

23. Dezember:Riechen Sie die Jahreszeit

Gehen Sie voran, atmen Sie tief ein. Nein, wir versuchen nicht, Stress abzubauen (obwohl es keine schlimme Nebenwirkung ist). Wenn Sie Essen kochen, frische Tannennadeln oder andere Urlaubsgerüche rochen, kamen sie wahrscheinlich mit einer Welle von Nostalgie und vielleicht sogar einem Stimmungsschub. Unser Gehirn assoziiert Düfte mit starken Erinnerungen und Emotionen - Erinnerungen, die sogar älter sind, als wir uns bewusst erinnern können. Wenn diese Erinnerungen und Gefühle positiv sind, kann das Schnüffeln in dieser Weihnachtszeit einen kostenlosen Stimmungsschub bieten.

24. Dezember:Party stressfrei

Weihnachtsfeiern sind nicht nur Spaß und Spiel. Sie können eine ernsthafte Belastung sein - wir fassen die besten Möglichkeiten zusammen, um den Stress abzubauen.

25. Dezember:Gehen Sie ins Schlafzimmer, um Stress abzubauen

Studien belegen, dass Sex dank Glückshormonen besonders wirksam ist, um Stress abzubauen. Die Ergebnisse können sogar einen niedrigeren Blutdruck beinhalten.

26. Dezember:Holen Sie sich Ihren Snack auf ... Unter 100 Kalorien

Naschen ist ein beliebter Zeitvertreib des Greatist-Teams (eine informelle Umfrage ergab, dass mindestens die Hälfte der Greatisten lieber den ganzen Tag über Snacks als Mahlzeiten essen würde). In dem Bestreben, das Naschen auflösungsfreundlicher zu gestalten, haben wir uns entschlossen, gesunde Snacks zusammenzufassen - 88 davon, um genau zu sein, alle unter 100 Kalorien.

27. Dezember: Gönnen Sie diesen Muskeln eine Pause

Es ist wichtig, dass die Muskeln nach dem Training etwas Zeit haben, sich zu erholen. Jüngere, fitter Sportler benötigen möglicherweise nicht die empfohlenen vollen 48 Stunden. Um die Genesung zu beschleunigen, versuchen Sie, sich nach dem Training zu dehnen und viel Protein zu essen.

28. Dezember: Geh ins Fitnessstudio, um mehr Zzz's zu bekommen

Mach dir keine Sorgen, wenn du ein Nickerchen machst, um ins Fitnessstudio zu gehen. Untersuchungen haben ergeben, dass Schweißsitzungen tagsüber das Schlagen der Laken nachts noch einfacher machen könnten. Zum einen hatten Menschen mit Schlaflosigkeit nach dem Training weniger Angst und schliefen daher leichter ein. In einer anderen Studie schliefen Highschool-Athleten auch besser als ihre Altersgenossen und waren tagsüber wacher.

29. Dezember: Beweg dich

Sie müssen Ihr Budget nicht sprengen oder Gürtel in diesem Winter. Aktive und romantische Wintertermine können Sie und Ihren Lebensgefährten trotz des stürmischen Wetters unterhalten.

30. Dezember: Wählen Sie das Beste aus der Bar

Kein Grund, das neue Jahr auf dem falschen Fuß zu beginnen. Wählen Sie aus diesen gesünderen Optionen an der Bar für einen schlankeren Genuss:

    • Bestes Bier: Michelob Ultra hat weniger Kalorien und Kohlenhydrate als die meisten Mitbewerber und ist eines der besten Biere für den Alkoholgehalt pro Kalorie (Sie wissen, ob Sie danach suchen).
    • Bester Likör: Wodka und Whisky sind die preisgünstigsten Optionen und besser für die Gürtellinie, wenn sie pur oder auf den Felsen bestellt werden.
    • Bester Wein: Weißer Zinfandel hat etwas weniger Kalorien, aber zu Ehren von Silvester gewinnt Champagner mit etwa 85 Kalorien pro Glas.

31. Dezember: Bündeln

In der Kälte zu trainieren kann absolut sicher sein. Zieh dich einfach in Schichten an und halte Extremitäten (Hände, Füße, Kopf) besonders kuschelig.