Hinweise

Die größte Herausforderung: Gesund essen mit kleinem Budget Woche 2


Teilen Sie auf Pinterest

Wir haben Woche 1 geschafft! Der Anfang war eine Herausforderung, aber bis jetzt habe ich das Gefühl, dass ich den ganzen Monat durchhalten kann. Die größte Lektion, die ich in dieser Woche gelernt habe, ist, wie wichtig es ist, nicht in einen 401k zu investieren. Ich verbrachte Weg weniger als ich diese Woche erwartet hatte, weil ich in den letzten sechs Monaten eine Küche geschaffen habe, in der ich sehr gerne arbeite und die alles hat, was ich brauche. Für den Anfang habe ich in der vergangenen Woche kaum einen Cent für Gewürze oder Grundzutaten ausgegeben (denken Sie an Öle, Essige, Saucen, Käse usw.). Außerdem hatte ich bereits Küchengeräte, die das Kochen zum Kinderspiel machen und mir helfen, den Drang zu vermeiden, nach einem langen Tag auswärts zu essen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie mit der Bevorratung Ihrer Küche beginnen sollen, oder wenn Ihnen das Kochen völlig neu ist, empfehle ich dieses Buch. Es behandelt alle grundlegenden Küchenwerkzeuge und wie man alles von „Schmorbraten“ bis zum Schneiden einer Avocado macht. Wenn Sie nicht in das Ausfüllen Ihres Gewürzregals und die Verwendung der richtigen Werkzeuge investiert haben, empfehle ich Ihnen dringend, dies zu tun. Wenn gesundes Essen ein langfristiges Ziel ist, werden Sie diesen ersten Schritt nicht bereuen.

Nun zu den guten Sachen: was ich ausgegeben habe und wo ich mich verwöhnt habe. Letzten Freitag habe ich mich auf den Union Square Greenmarket begeben, um frische Milchprodukte, Fleisch, Brot und Produkte im Wert von insgesamt 34 US-Dollar zu kaufen. Einige der Artikel, die ich gekauft habe, waren teurer als die Alternative zum Lebensmittelgeschäft, aber es hat sich gelohnt, sie frisch und lokal zu beziehen (und die Bauern des Staates New York zu unterstützen - suchen Sie hier nach einem Markt in Ihrer Nähe). Am Sonntag war Stop & Shop für den Rest meiner Zutaten angesetzt - ungefähr die Hälfte der Produkte, die Hälfte der Lebensmittel. Das ergab weitere 33 Dollar. Allerdings vergaß ich letztes Wochenende, dass ich an diesem Wochenende Gäste hatte, was eine unerwartete Reise zu Trader Joe's am Mittwoch bedeutete. Darunter befanden sich weitere 17,42 bis 3,69 US-Dollar, von denen ich das Sushi zum Mittagessen genoss. Der größte Teil des Geldes floss in Zutaten für Wochenendgerichte, aber ich beziehe sie trotzdem ein (Wochenenden zählen technisch nicht), weil ich wahrscheinlich nächste Woche die Reste auffressen werde.

Insgesamt gab ich 81 Dollar für Lebensmittel aus (geteilt durch zwei für mich und meinen Freund), plus 3,69 Dollar für ein Mittagessen. Das sind insgesamt 44 US-Dollar, 16 US-Dollar unter Budget! Das bringt mich zur Sache der Belohnungen. Sie sind so gut wie die einzige Möglichkeit, mich an eine Lösung zu halten. Solange ich im Rahmen des Budgets bleibe, werde ich mich selbst mit Küchenwerkzeugen belohnen. Das sind 16 US-Dollar auf der Bank für eine Ausgabe von Haushaltswaren im Laufe dieses Monats.

Also, wie hast du diese Woche gemacht? Antworten Sie in den Kommentaren mit Ihren persönlichen Höhen und Tiefen! Folgen Sie weiter auf unserer Team-Blog und weiter Twitter. Verwende das Hashtag #greatistchallenge, wenn du auf Twitter postest.

Hier ist die Speisekarte für das Abendessen und die Einkaufsliste für diese Woche - ich denke, sie ist möglicherweise sogar billiger als die Lebensmittel der letzten Woche. Ich habe noch nicht entschieden, was ich jeden Tag essen werde, aber diese Lebensmittel reichen für fünf Wochenmahlzeiten (mit Resten zum Mittagessen!). Letzte Woche habe ich Nudeln ganz ausgeschnitten, nur um zu beweisen, dass ich es konnte. (Ich bin carb-süchtig!) Diese Woche füge ich es wieder hinzu und schneide dadurch ungewollt Fleisch ein. Wenn Sie ein ernsthafter Fleischfresser sind, können Sie diesen Rezepten Fleisch hinzufügen.

Pasta, Bohnen und Tomaten

Blumenkohlsteaks mit Olive Relish und Tomatensauce

Linsen mit Weinglasiertem Wintergemüse

Butternut-Kürbis und Pastinaken gebackene Teigwaren

Alles andere als das Spülbecken Frittata

Produzieren

1 großer Blumenkohlkopf

Glatte Petersilie

2 Pflaumentomaten

1 Sellerie (Selleriewurzel)

1 große Pastinake

1 kleiner Butternusskürbis

Molkerei

1% Milch

Lebensmittelgeschäft

1 Pfund Vollweizen Penne

1 Dose Tomaten

Ich kann Cannellini Bohnen

3 sonnengetrocknete Tomaten

Ich habe / Sie brauchen vielleicht

Knoblauch

Olivenöl

Basilikum

½ Tasse schwarze Oliven

Salz und Pfeffer

1½ Tassen getrocknete Linsen

1 Lorbeerblatt

2 Zwiebeln

3 Karotten

Getrockneter Estragon

Tomatenmark

2/3 Tasse trockener Rotwein

dijon Senf

Butter

Zerkleinerter roter Pfeffer

Getrockneter oder frischer Salbei

Gemahlene Muskatnuss

Gemahlener Piment

Parmesan

Kochspray

Mehl

Snacks / Mittagessen / Frühstück

Kalte Frühstücksflocken

Amy Bio-Dosen Suppen

Obst (was auch immer gut aussieht!)

Eier

Gefrorene Waffeln

Foto von Kelly Fitzpatrick