Hinweise

Wir haben es geschafft: Internationale Restaurant & Foodservice Show


Nachdem das Greatist Team im Boxring geduckt und durch einen pulsierenden Yoga-Flow geschossen hatte, entschied es sich, die Dinge für die Gractivity dieser Woche umzustellen und das zu tun, was wir am besten können: essen.

Teilen Sie auf Pinterest

Am Sonntag gingen wir zur International Restaurant and Foodservice Show in New York. Diese dreitägige Veranstaltung in Manhattan richtet sich an die Food-Service-Branche und bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, kulinarische Demos, innovative Produkte oder, wenn Sie uns sind, einfach nur köstliches Essen zu probieren.

Nachdem wir unsere begehrten Presseausweise abgeholt hatten (keine große Sache), betraten wir ein Labyrinth voller hungriger Menschen. (Hinweis: Wenn Sie keine Menschenmassen mögen, lesen Sie am besten weiter und überspringen Sie einfach die Veranstaltung im nächsten Jahr.) Da wir uns nicht sicher sind, wo wir anfangen sollen, machten wir uns auf den Weg und füllten unsere neugierigen Mägen mit Misosuppe, Sushi-Brötchen und Sake.

Als wir uns durch Asien schlängelten, entdeckten wir The Healthy Solutions Pavilion, ein neues Feature der Show ('bout time!'). Der Pavillon arbeitete mit Küchen mit Zuversicht, einem Restaurantdienst mit Diätbeschränkungen, zusammen und präsentierte Fachleute aus dem Gesundheitsbereich, die über Ernährung und spezielle Diäten, neue Gesundheitstrends und das Auftreten gesünderer Entscheidungen auf den Speisekarten des Restaurants sprachen. Während wir zuhörten, probierten wir frischen Fisch und Geflügel, Tee und Kaffee, Karotten-Ingwer-Birnen-Saft und ein paar Gemüse-Pastetchen mit angesagtem Quinoa - zu Recht „kantige Burger“ genannt.

Unglücklicherweise gab es für jede Rohsaftbar ungefähr fünf Eisstände, und Cannolis und frittierte Lebensmittel waren dem mageren Fleisch und frischem Gemüse in der Überzahl. Aber fit, gesund und fröhlich zu sein, beinhaltet immer wieder einen Schummeltag, sodass wir eine große Auswahl an Leckereien ohne Schuldgefühle genießen konnten, darunter Schokoladentrüffel, Entenconfit, Erdbeer-Gelato sowie Steak- und Ale-Suppe. Eine ausgewogene Mahlzeit, wenn Sie mich fragen.

Die Show dauert noch zwei Tage, es bleibt also noch Zeit, herauszufinden, was in der Restaurantwelt auf dem Vormarsch ist. Besuchen Sie auf jeden Fall den Healthy Solutions Pavilion und zeigen Sie Unterstützung für Restaurants, die gesunde Gerichte auf der Speisekarte haben!

Ein besonderer Dank geht an Laura Blagys für die Einladung an Greatist und an alle talentierten Köche, die uns fantastisches Essen schmecken ließen!

Foto von Jordan Shakeshaft


Schau das Video: Speisekarten Marketing: 30 Tipps für Gastronomen. Teil 1 (Juni 2021).