Hinweise

Reduzieren Sie die Hitze, um die Schmerzen zu lindern


Foto von Ben Draper

Achy Muskeln sind die am schlimmsten, und wir haben fast alles versucht - einschließlich Hitze und Eis - um sie loszuwerden. Die Eistherapie, technisch bekannt als Kryotherapie, scheint jedoch mehr wissenschaftliche Unterstützung zu haben. Studien zeigen, dass ein Eisbad, das mindestens 5 Minuten lang ist, Muskelkater um bis zu 20 Prozent reduzieren kann.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein Eisbad Muskeln nicht schneller reparieren kann. Ein Mangel an Schmerzen bedeutet also nicht zwangsläufig, dass Muskeln keine Zeit zur Reparatur benötigen. Hitze hingegen hat viel weniger wissenschaftliche Unterstützung. Die Forscher weisen schnell darauf hin, dass die bestehende Forschung nicht nur spärlich, sondern auch widersprüchlich ist. Eine Studie fand heraus, dass Hitze bei Rückenschmerzen hilft, während ältere Studien warnen, dass sie die Erholungszeit nach Sportverletzungen verlängern könnte.

Das wegnehmen: Während Hitze für etwas Schmerz arbeiten kann, herrscht Eis vor. Untersuchungen haben ergeben, dass ein Eisbad Muskelschmerzen nach dem Training lindern kann.

Arbeite es aus

Dehnung kann Muskelkater nicht wirklich reduzieren. Hier sind 11 weitere Mythen über Stretching!

Fun Fact

Heißes Wasser kann tatsächlich schneller gefrieren als kaltes Wasser.


Schau das Video: 28 TRICKS FÜR FRAUEN, DIE DICH ÜBERRASCHEN WERDEN (Juni 2021).