Hinweise

Basil Quinoa Kuchen


Abundzu, jedermann braucht einen kleinen Kuchen in ihrem Leben. Das muss aber nicht unbedingt die mit Schokolade gefüllte Sorte sein. Diese kleinen Pastetchen sind voller Aromen aus frischem Basilikum und Parmesan, machen Spaß und eignen sich perfekt für ein tragbares Mittag- oder Abendessen für ein Picknick im Frühling. Außerdem ist die Ei-Quinoa-Basis eine großartige Proteinquelle, und der milde Geschmack macht es einfach, sie zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen zu essen.

Zutaten

  • 2 1/2 Tassen gekochte Quinoa
  • 4 Eier, geschlagen
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesan
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 kleine weiße oder gelbe Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1-3 Esslöffel Olivenöl

Richtungen

  1. Quinoa, Eier und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. Basilikum, Käse, Knoblauch und Zwiebel dazugeben und gleichmäßig umrühren.
  2. Fügen Sie Semmelbrösel hinzu und lassen Sie es stehen, damit die Krümel etwas Feuchtigkeit aufnehmen. Die Mischung sollte sich leicht zu Kugeln formen lassen, ohne auseinanderzufallen. Bei Bedarf noch ein paar Esslöffel Semmelbrösel dazugeben und noch ein paar Minuten ziehen lassen.
  3. Olivenöl erhitzen, um den Boden einer Pfanne bei mittlerer Hitze zu bedecken. Die Mischung zu Pastetchen formen (jeweils etwa 1/4-Tasse und 1/2-Zoll dick) und in Portionen kochen, etwa 10 Minuten pro Seite oder bis sie braun und knusprig sind.
  4. Legen Sie gekochte Pastetchen auf eine dünne Schicht Papiertuch, um überschüssiges Öl vor dem Servieren abzulassen.


Schau das Video: Kale and Quinoa Chicken Soup (Juni 2021).