Hinweise

Der effizienteste Mann am Leben: Interview mit Ari Meisel


Teilen Sie auf Pinterest

Greatist Journeys erforschen erstaunliche Geschichten von außergewöhnlichen Menschen.

What do you Ja wirklich machen wollen Für Ari Meisel ist die Beantwortung dieser Frage der Schlüssel zum Glück. Meisel betreibt Achievement Architecture, ein in New York City ansässiges Coaching-Programm, das Menschen hilft, gesundheitliche Probleme zu bewältigen, ihre Posteingänge zu verwalten und im Grunde genommen bei allem effizienter zu werden. Sein Blog Less Doing More Living enthält Produktivitätshinweise, die von FOMO bis zum Umgang mit Informationsüberflutung reichen. In den letzten Monaten hat er E-Books über virtuelle Assistenten und Trainingsgeschwindigkeit veröffentlicht und für Publikationen wie Mashable und LifeHacker geschrieben. Meisels Erfolg ist zum Teil auf seine persönlichen Kämpfe mit Morbus Crohn zurückzuführen, die er im Mai 2011 für einen TED-Vortrag in eine fesselnde Geschichte verwandelte. und ein Vater. Hier gibt er seine besten Tipps, um in einer Welt des Chaos glücklich und gesund zu bleiben.

Q & A mit Ari Meisel

Wie würden Sie Effizienz definieren?

Meine Definition von Erfolg ist, wenn Sie heute in irgendeiner Weise besser sind als gestern. Ich betrachte Effizienz in ähnlicher Weise, dass man Dinge immer schlauer machen kann. Effizienz ist für mich das ständige Spiel, Dinge für Sie arbeiten zu lassen.

Ich frage mich, wie Sie Fortschritt definieren.

Die Leute haben sich wirklich unrealistische Ziele gesetzt. So wäre zum Beispiel „Buch schreiben“ ein schreckliches Ziel. Es ist einfach nicht spezifisch. Es ist nicht messbar. Ich bin sehr groß im Setzen von Mikro-Zielen oder sehr, sehr kleinen Zielen. Also für diese Person, die ein Buch schreiben muss, wäre ein Ziel für mich, hundert Wörter zu schreiben. Fortschritt trifft diese Mikroziele.

Denken Sie, dass viele Amerikaner heutzutage mit Problemen in Bezug auf Organisation und Produktivität zu kämpfen haben?

Ja. Bestimmt. Es besteht die Tendenz, so viel wie möglich in etwas zu packen, ohne die Erfahrung wirklich zu genießen. Außerdem müssen die Menschen erkennen, dass E-Mails und Handys Werkzeuge sind, mit denen Sie mit Ihrer Welt kommunizieren können. Sie sind nicht als Hilfsmittel für die Außenwelt gedacht, um Sie zu erreichen, wann immer sie wollen. Es wird eine Leine.

Glaubst du, es ist möglich, dass jemand zu besessen davon ist, Dinge zu erledigen und wirklich organisiert zu sein?

Zu besessen davon zu viel zu tun zu bekommen, ja, das ist wahrscheinlich schlecht, weil das nicht der Punkt ist. Der Punkt ist, die Dinge zu erledigen, die Sie erledigen wollen. Es ist nicht immer das Ziel, wer mehr kann. Ich denke jedoch nicht, dass es schlecht ist, von Organisation besessen zu sein. Denn wenn Sie ein organisatorisches System etablieren, laufen die Dinge in der Regel besser. Jemand, der in Bezug auf Dinge zwanghaft wird, wo etwas aus dem Gleichgewicht gerät, wenn es ausflippt, ist das anders.

Denken Sie, dass größere Organisation für die meisten Menschen zu größerem Glück führt?

100 Prozent. Weil die meisten Menschen einfach überflutet und überfordert sind. Das ist das Wort, das ich jeden Tag höre: „Ich bin gerecht überwältigtJemand kann mit einem Gesundheitsproblem, einem Produktivitätsproblem oder einem Arbeitsproblem zu mir kommen. Alles läuft auf dasselbe hinaus. Diese Person wird nicht das tun, was sie wirklich tun möchte. Und was die Menschen im Allgemeinen glücklich macht, ist, die Dinge zu tun, die sie tun wollen. Rückwärts zu arbeiten ist wirklich der Schlüssel. Was würde dich glücklich machen und was wird es brauchen, um dorthin zu gelangen?

Fühlen Sie sich jemals überfordert?

Ich fühle mich zornig, wenn ich nein sage, aber ich kann mir kein wirkliches Beispiel vorstellen, in dem ich eine Situation als überwältigend bezeichnen würde. Und ich habe einen viereinhalb Monate alten Sohn.

Wie ist ein typischer Tag für dich?

Der typische Tag beginnt gegen 5 Uhr morgens, und ich stehe auf und hole die Hunde heraus, hole meinen Sohn hoch und mache ihn bereit, damit meine Frau aufwacht, weil sie normalerweise mitten in der Nacht wach ist und ihn füttert. Seit ich in der Baubranche gearbeitet habe, bin ich immer um halb fünf morgens aufgestanden. Und als ich für einen Iron Man trainierte, war ich jeden Tag um 4 Uhr morgens auf dem Fahrrad. Ich werde jeden Tag irgendwann im Laufe des Tages trainieren. Ich mache CrossFit. Und dann habe ich eine Mischung aus Kundenbesprechungen, Kundenanrufen und entweder unterrichte ich meine Klasse nachts oder meine Frau und ich versuche zu Hause so viel wie möglich zu kochen. Das Training ist auf jeden Fall sehr wichtig für mich und meine geistige Gesundheit.

Ich denke, ein Teil des Grundes, warum Sie CrossFit mögen, liegt darin, dass Sie damit sehr effizient trainieren können.

Ich habe so ziemlich jede körperliche Aktivität gemacht. Ich bin Yogalehrer. Ich habe Iron Man gemacht. Ich war im Streckenteam. CrossFit ist für mich das effizienteste und effektivste und auch das motivierendste. CrossFit hat einen sehr emotionalen und psychologischen Aspekt, da jeder jeden Tag das gleiche Training absolviert. Es hilft dir wirklich, einige interessante Barrieren zu durchbrechen.

Können Sie darüber sprechen, warum es wichtig ist, auf Ihre Gesundheit zu achten, um produktiver zu sein?

Am Ende des Tages bist du ein Mensch. Wenn die Leute einfach gehen, gehen Sie, gehen Sie die ganze Zeit, wenn sie ausbrennen. Vielleicht können Sie etwas daraus machen, aber auf diese Weise werden Sie nicht in der Lage sein, Ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Es wird sogar Zeit zum Essen genommen, um sich auszuruhen. Das bestreiten sich die Leute sehr. Schlafen. Wenn du nicht richtig schläfst, werden die Ideen irgendwann aufhören.

Du hast erwähnt, dass du jeden Tag CrossFit machst, du hast Ironman gemacht und Ernährung ist dir wichtig. Würden Sie sagen, dass dies so ziemlich Ihr persönliches Gesundheits- und Fitnessprogramm abdeckt?

Ich kann sehr gut schlafen. Ich meine, nicht die Menge. In fünf Stunden kann ich gut schlafen. Es geht nur um Schlafqualität. Iron Man ist für mich kein gesunder Körper. Es ist ein sehr zarter, dünner Körper, der drei Dinge für eine lange Zeit wirklich gut kann. Mein tägliches Regime ist im Grunde genommen CrossFit und ich esse eine Menge ungesättigter Fette. Grundsätzlich ist meine Ernährung etwa 60 Prozent Fett. In diesem Land bekommen die Leute nicht genug Fette. Und unser Verstand ernährt sich von Fett.

Was war Ihr Lieblingsteil daran, Menschen zu helfen, effizienter zu werden?

Nach sechs Jahren im umweltfreundlichen Bauen, wo ich die Welt verbessern soll, ist es das erste Mal, dass ich wirklich das Gefühl habe, Menschen zu helfen. Menschen helfen zu können, etwas auszunutzen, was sie vorher nicht ausnutzen konnten, das ist wirklich schön für mich. Und dann ist es natürlich meine Lieblingssache, wenn ich sehe, wie Menschen gesundheitliche Probleme überwinden.

Würden Sie sagen, dass Sie eine bestimmte Leidenschaft haben?

Vermutlich Menschen helfen. Aber das hört sich so an, als ob ich weiß, wie es geht, und ich lerne ständig. Der Immobilienaspekt, die Leidenschaft, Dinge zu bauen und effizienter zu machen. Also denke ich Effizienz. Effizienz ist meine Leidenschaft.

Weitere Informationen von Ari Meisel finden Sie auf seiner Website und folgen Sie ihm auf Twitter.

Was sind Ihre Lieblingstipps, um effizient zu bleiben? Teile sie in den Kommentaren unten!


Schau das Video: Depression: Kampf gegen die Dunkelheit. Faszination Wissen. Doku. BR (Juni 2021).