Hinweise

Auberginen-Chips Mit Basilikum-Joghurt-Dip


Diese gesunde Einnahme von Pommes und Dip wird Ihr Verlangen nach salzigen Snacks stillen, ohne eine Überdosis und leere Kalorien zu verursachen. Die Aubergine gut abtrocknen, damit sie beim Backen knusprig wird.

Zutaten

  • 1 mittelgroße Aubergine, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Salz
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen, geteilt
  • 1 kleine Gurke, geschält und gewürfelt
  • 1/2 Tasse grob gehackte Basilikumblätter
  • 1 Tasse griechischer Joghurt
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Richtungen

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Ein Backblech mit ein paar Papiertüchern auslegen und die Auberginen in einer Schicht anrichten. Großzügig mit Salz bestreichen und mit einem zweiten Papiertuch abdecken. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Die Aubergine kurz andrücken, um Wasser zu extrahieren. Wischen Sie Wasser und Salz von der Aubergine ab und legen Sie es wieder auf das Backblech (ohne Papiertuch). Beiseite legen.
  4. In einer Küchenmaschine (oder Mörser und Stößel) Olivenöl und 2 Knoblauchzehen mischen, bis eine glatte Paste entsteht. Die Auberginenscheiben mit Knoblauchöl bestreichen und mit 1/2 Teelöffel Salz bestreuen.
  5. 12 Minuten backen, umdrehen und weitere 12 Minuten backen. Pommes sollten knusprig und dunkelbraun sein; wenn noch weich, noch 3 bis 5 Minuten backen.
  6. Während die Auberginen-Chips backen, mischen Sie Gurke, Basilikum und die restlichen Knoblauchzehen entweder in einer Küchenmaschine oder in Mörser und Stößel. In ein Sieb schaben, um überschüssiges Wasser abzulassen. Mit Joghurt und Zitronensaft mischen und mit Salz abschmecken. Warme Pommes mit Dip servieren.


Schau das Video: 3 leckere 5 Minuten-Grill-Dips Brotaufstriche Sallys Welt (Juni 2021).