Hinweise

12 Gründe, um über die Olympischen Spiele auf dem Laufenden zu bleiben


Helle Lichter, große Namen und der Reiz rekordverdächtiger Leistungen in 36 verschiedenen Sportarten. Es ist kein Zufall, dass fast eine Milliarde Menschen an den Eröffnungsfeierlichkeiten der Olympischen Sommerspiele 2012 in London teilgenommen haben. In diesem Jahr gibt es noch mehr zu lieben, mit mehr als 10.000 Athleten, 205 Nationen und einem Gastgeberland, das sich mit Shows auskennt.

Also, ob wir voll im olympischen Fieber sind (checken) oder erst jetzt aufholen, Hier sind 12 wichtige Gründe, warum wir uns für unsere Olympioniken 2012 entscheiden sollten.

1. Sie machen Geschichte.

Foto von einem Ehrendeutschen

Michael Phelps ist offiziell der meistdekorierte olympische Athlet aller Zeiten, aber er kam nicht ohne seine Teamkollegen dorthin - und mit einem ziemlich ernsten "Pep Talk". Lesen Sie, was er zu ihnen gesagt hat, bevor er seine rekordverdächtige 19. Olympiamedaille in gewonnen hat die 4x200m Freistil Staffel.

2. Sie sind verdammt schnell.

Foto von Michael Steele / Getty Images

Was ist besser als drei olympische Goldmedaillen? Beginnen Sie mit vier. Bei den Sommerspielen 2012 fügte Usain Bolt seinem Trophäenetui einen weiteren 100-Meter-Sprint-Titel hinzu. Next Up? Das 200-Meter-Rennen startet am 7. August (Runde 1). Lassen Sie sich in dieser überlebensgroßen Zusammenstellung der 25 inspirierendsten olympischen Momente aller Zeiten von Bolt und 24 anderen olympischen Athleten inspirieren.

2. Sie rennen auf dem Wasser.

Foto: Summe von Marc / Flickr.com

Und Sie dachten, es sei hart, einfach zu laufen. Das Hindernisrennen, ein 3000-Meter-Rennen, bei dem die Athleten in jeder Runde eine Wassergrube räumen, hat wenig zu bedeuten. Sehen Sie sich hier 15 Dinge an, die Sie über das olympische Hindernisrennen nicht wussten, und lernen Sie einige nasse und wilde Trivialitäten - auch Patzer.

3. Sie fliegen.

Foto von Craig Maccubbin

Möchten Sie wissen, wie es sich anfühlt, zu fliegen? Hier ist Ihre Eintrittskarte: Olympia-Trampolin, eine Turnveranstaltung, bei der Athleten 30 Fuß in der Luft schweben, kippen und drehen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte, die Umgangssprache und wie ein Känguru den Trampolin-Wahnsinn in Schwung brachte.

4. Sie Multitasking.

Foto: dairytwirl

Denken Sie, dass es schwierig ist, an nur einem olympischen Event teilzunehmen? Versuch 10. Hier ist der ultimative Spickzettel für den olympischen Zehnkampf - einschließlich der Frage, wem man zuschauen muss, womit sie konfrontiert sind und wie viele Paar Schuhe sie wirklich besitzen müssen.

5. Sie haben etwas zu sagen.

Sie haben noch kein Ticket für die Olympischen Spiele 2012? Keine Angst: Die Besten und Hellsten der USA sind jetzt auch Twitter-All-Stars. Sehen Sie sich Greatists 30 Must-Follow Olympic Athletes auf Twitter an, damit Sie nichts verpassen.

6. Sie sind auf dem Weg.

Foto von Rich Adams

Nehmen Sie nicht nur unser Wort: In den jüngsten Olympiaprojektionen von Sports Illustrated wird Catharine Pendrel als Favoritin der Goldmedaille für das Mountainbike-Event der Frauen ausgewählt. Lesen Sie weiter, um ihre Workout- und Ernährungstipps zu erhalten - und probieren Sie ein großartiges Training im Hotel, wenn Sie unterwegs sind.

7. Sie sind verrückt stark.

Foto: Crossfit Soco

Sie ist eine der stärksten Frauen der Welt mit einem Stammbaum, der das bestätigt. Erfahren Sie, wie sich der amerikanische Gewichtheber Holley Mangold auf die Spiele 2012 vorbereitet hat.

8. Sie wollen einfach nur Spaß haben.

Foto von kumasawa

Mit unaufhaltsamen Duos wie Misty Mae Treanor und Kerri Walsh im Sand verkauft sich der Sport des Beachvolleyball so ziemlich von selbst. Lesen Sie weiter und tauchen Sie ein in die olympische Geschichte des Sports (und finden Sie heraus, welcher US-Präsident die Beatles während eines Spiels am Strand von Sorrento anfeuerte!).

9. Sie sind genau wie wir.

Foto von James Cole

Klar, mit 22 Jahren kommen die jüngsten College-Absolventen nicht zu den Olympischen Spielen. Doch der Hindernisläufer Donn Cabral ist verlässlicher als die meisten anderen. Ein paar Bier ab und zu sind OK in seinem Buch, und eine Diät? Nein Danke. Siehe Greatists exklusives Interview hier.

10. Sie lieben ihre Mütter.

//www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=NScs_qX2Okk

Hinter jeder großen Olympianerin steht eine große olympische Mutter, oder zumindest sagen wir das so. Dieses herzerwärmende Video von Procter & Gamble ist eine Hommage an die Fußballmütter und darüber hinaus.

11. Sie haben Mut.

Der amerikanische Wrester und Olympiasieger Dan Gable drückte es am besten aus: „Goldmedaillen bestehen nicht wirklich aus Gold. Sie bestehen aus Schweiß, Entschlossenheit und einer schwer zu findenden Legierung, die man Eingeweide nennt. “

12. Sie trotzen den Widrigkeiten.

Foto: Mark Blinch / Reuters

Im vergangenen Jahr haben Oscar Pistorius und seine unglaubliche Leistung bei den IAAF-Weltmeisterschaften unseren zweiten Platz für die inspirierendsten Momente des Jahres 2011 belegt. In diesem Jahr hat der südafrikanische Läufer bereits als erster doppeltamputierter Teilnehmer der Olympischen Spiele Geschichte geschrieben das 400-Meter-Halbfinale. Noch zu erwarten: die 4 × 400-Meter-Staffel, gefolgt von der Chance, seine Titel bei den Paralympischen Spielen zu verteidigen.

Welchen Athleten, Sport oder Event hast du bei diesen Olympischen Spielen geliebt? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten!