Hinweise

Putzen Sie Ihre Zähne für eine bessere Gesundheit


Illustration von Elaine Liu

Die Vorteile einer guten Mundhygiene reichen weit über den Mund hinaus - bis zu Herzen, Gehirn, Knochen, Blutdruck und sogar bis zu unseren potenziellen Nachkommen. Eine schlechte Zahnpflege wurde mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gedächtnisstörungen, Stress und Schwangerschaftskomplikationen in Verbindung gebracht. Für die Gesundheit des ganzen Körpers sind Zahnseide, Bürsten, Spülen und ein regelmäßiger Zahnarztbesuch der Schlüssel!

Das wegnehmen: Pinsel zweimal täglich und Zahnseide und Spülung vor dem Schlafengehen, um den Rest Ihres Körpers gesund zu halten.

Lass es geschehen wie ein Greatist: Kauen Sie nach jeder Mahlzeit, die Sie heute essen, eine Stange zuckerfreien Kaugummis, um Plaque zu reduzieren, die Zähne zu stärken und böse Mundbakterien in Schach zu halten.

Zahnseide tut Was Für mein Gehirn?

Unter 46 anderen Brainpower-Boostern kann die Sauberkeit zwischen den Zähnen die Wahrnehmung verbessern.

Pucker Up

Hier ist die Antwort, warum wir uns küssen.