Hinweise

Gebackene "Kartoffel" Keile


Gebackene Kartoffelschnitze sind ein Favorit, egal ob in saure Sahne getaucht, mit geschmolzenem Käse übergossen oder mit frisch gehackten Kräutern garniert. Und Selleriewurzel (Sellerie) hat die perfekte Textur, um Kartoffeln zu ersetzen. Es ist bemerkenswert leichter und weniger dicht als Kartoffeln, hat aber einen ähnlichen Biss und Griff und schmeckt wie eine weniger intensive Sellerie-Version mit einem Hauch Petersilie. Mit Ihren Lieblingsbelägen werden Sie den Unterschied nie bemerken.

Zutaten

  • 1 Selleriewurzel, geschält, in Keile geschnitten
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • Salz
  • Pfeffer
  • Leichte saure Sahne oder griechischer Joghurt (zum Servieren)
  • 1/2 Esslöffel gehackte Petersilie oder Schnittlauch

Richtungen

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen und ein Backblech mit Folie oder Pergamentpapier auslegen.
  2. In einer kleinen Schüssel die Selleriewurzel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. Keile in einer Schicht auf dem vorbereiteten Backblech anordnen.
  3. Backen Sie für 15 bis 20 Minuten, oder bis Oberseiten gebräunt sind und Keile gänzlich zart sind.
  4. Mit saurer Sahne oder Joghurt servieren und mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren.


Schau das Video: Apfelküchlein, Apfelbeignets, Apfelküchle, gebackene Apfelringe (Juni 2021).