Sonstiges

Gebratene grüne Bohnen mit Paprika und Tomaten


Grüne Bohnen werden stark unterschätzt. Wenn sie gekocht werden, haben sie eine zarte, saftige Haut, die in jedem Bissen ein paar Erbsen enthüllt. Ihr ausgesprochen erdiger und dennoch subtiler Geschmack ist im Supermarkt nichts zu meiden. Dieses Rezept lässt sich so einfach zusammenstellen und nutzt die Textur und den Geschmack der Bohne selbst, indem die Zutatenliste kurz gehalten wird.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große weiße Zwiebel, gewürfelt
  • 2 lange süße grüne oder Bananenpfeffer, gewürfelt
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 2 Tassen grüne Bohnen, geschnitten und halbiert
  • 2 Tomaten, gehackt
  • 1 / 2lemon, entsaftet
  • 1/4 Teelöffel rote Paprika Flocken

Richtungen

  1. In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze Zwiebeln und Pfeffer in Olivenöl kochen. Mit Salz.
  2. Bohnen hinzufügen und mischen. Fügen Sie Tomaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Abdecken, Hitze reduzieren und Gemüse 30 Minuten köcheln lassen, bis die grünen Bohnen sehr weich und zart sind.
  3. Zitronensaft in die Mischung pressen und mit roten Pfefferflocken bestreuen.