Sonstiges

Mexikanische Süßkartoffeln


Nichts ist besser als eine Süßkartoffel in all ihrer einfachen Backqualität, aber sie kann schnell veralten, wenn Sie sie nicht aufdrehen. Dieses Rezept bringt etwas mexikanisches Aroma in die sonst wohl süße Süßkartoffel und bietet einen zusätzlichen Pomp, der Sie auffüllen und Ihre Palette aufregen wird.

Zutaten

  • 2süße Kartoffeln
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 1 / 2weiße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 / 2roter Pfeffer, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Dose schwarze Bohnen, gespült und abgetropft
  • 1 Limette, entsaftet
  • Petersilie, gehackt

Richtungen

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen. Süßkartoffeln eine Stunde backen.
  2. Aus dem Ofen nehmen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Das Fleisch herausschöpfen, so dass nur noch eine dünne Schicht an den Rändern übrig bleibt. Beiseite legen.
  3. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie alles Gemüse und Knoblauch hinzu, und kochen Sie bis zart, ungefähr 7 Minuten. Mit Salz abschmecken.
  4. Fügen Sie schwarze Bohnen und Limettensaft hinzu. Brei mit dem Rand einer Gabel zerkleinern, um Bohnen zu zerkleinern.
  5. Fügen Sie Süßkartoffelfleisch hinzu und mischen Sie, bis gründlich kombiniert.
  6. Jede Kartoffelschale mit einer Bohnenmischung füllen und mit etwas Olivenöl extra vergine und gehackter Petersilie servieren.