Sonstiges

Schlafen Sie auf dem Rücken für eine gesunde Wirbelsäule


Illustration von Elaine Liu

In den Schlaf zu gehen bedeutet nicht nur, auf irgendeine Weise auf das Bett zu fallen. Denken Sie darüber nach - mehr als fünf Stunden am Tag in einer Position zu verbringen, kann schwerwiegende ergonomische Schäden verursachen oder unerwartete Vorteile bringen. Für diejenigen mit Rückenproblemen (oder diejenigen, die sie auf der Straße vermeiden möchten) wird das Schlafen im Rücken als die beste Option angesehen. In dieser Haltung werden die Wirbelsäule und der Nacken vollständig von der Matratze und dem Kissen gestützt. Ein Bonus ist, dass der Körper gerade und ungedreht bleibt, um Muskel- und Gelenkbelastungen vorzubeugen.

Mach es heute: Schlagen Sie das Heu heute Abend in Rückenlage, um die Matratzenunterstützung zu maximieren und ruhen Sie sich in einem neutralen, stressfreien Zustand mit der Wirbelsäule aus.

Bestes Bett:

Wie Sie die beste Matratze für Ihren Körper und Ihre Gewohnheiten finden.

Nickerchen:

Die Vorteile eines Mittagsschlummers.