Sonstiges

Geladene südwestliche angefüllte Süßkartoffeln


Süßkartoffeln sind ballaststoffreich und enthalten Beta-Carotin, das sich positiv auf die Gesundheit der Augen auswirkt. Verwandeln Sie einen Tater in eine Mahlzeit, indem Sie ihn mit einer Mischung füllen, die im Grunde genommen ein vegetarischer Chili ist, und Sie haben eine ganze gesunde Mahlzeit, die sich super einfach zubereiten lässt.

Zutaten

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln, sauber geschrubbt
  • 1/2 Tasse gewürfelte Paprika
  • 2/3 Tasse schwarze Bohnen, gespült und abgetropft
  • 1/2 Tasse Mais (gefroren, frisch oder in Dosen)
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 2limes, entsaftet
  • Salsa
  • 1 / 2avocado, gewürfelt
  • Koriander zum Garnieren (optional)

Richtungen

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen. Mit einer Gabel Löcher in die Kartoffeln stechen. Auf ein mit Folie ausgekleidetes Backblech legen und 45 bis 50 Minuten backen oder bis das Fleisch weich ist.
  2. In der Zwischenzeit Paprika, schwarze Bohnen, Mais, Kreuzkümmel, Chilipulver und Limettensaft in einer Schüssel vermengen. Zur Seite stellen, damit sich Aromen entwickeln.
  3. Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen. Schneiden Sie die Schlitze der Länge nach ab und ziehen Sie sie auseinander, um eine Vertiefung für Füllungen zu erhalten.
  4. 2 Esslöffel Salsa und Mais-Bohnen-Mischung in jede Kartoffel geben. Nach Belieben mit Avocado und Koriander bestreuen.