Neu

Jalapeño-infundierter Tequila


Es gibt einen Grund, warum infundiertes Wasser so beliebt ist: Sie sind einfach zuzubereiten und super lecker. Warum also nicht auch Tequila aufgießen? Es ist nur eine andere Flüssigkeit, die durch eine einfache Zugabe (wie Paprika) einen ernsten Geschmacksschub erhält. Sogar diejenigen, die bei dem Gedanken an "scharf" ins Schwitzen geraten, werden es genießen, da die Wärmestufe leicht eingestellt werden kann.

Jalapeño-Paprika ist neben ihrem köstlichen Geschmack auch reich an Vitamin C und Capsaicin, was sowohl Ihrer Margaritas als auch Ihrem Stoffwechsel einen Schub verleiht. Capsaicin ist auch entzündungshemmend, bekämpft Infektionen, regt die Durchblutung an und kann die Verdauung verbessern. Sprechen Sie über einen Powerpfeffer!

Bist du bereit für dein bestes Tequila-Erlebnis? Besorgen Sie sich Limetten, hacken Sie sie und lassen Sie die Infusion beginnen.

Was du brauchen wirst:

  • 1 Liter großes Glas
  • 750ml Flasche Tequila (wir lieben 100% reine Agavensorten)
  • 3 mittelgroße Jalapeños

Was ist zu tun:

  1. Jalapeños in dünne Scheiben schneiden (Kerne nicht wegwerfen!), In das Glas geben und Tequila darüber gießen.
  2. Deckel aufschrauben und schütteln.
  3. Stellen Sie das Glas mindestens 24 Stunden lang an einen dunklen Ort mit Raumtemperatur (z. B. in einem Schrank). Wir empfehlen eine Infusion für 2 bis 3 Tage und bis zu einer Woche für maximale Hitze.
  4. Nach dem Aufgießen Tequila durch ein Sieb gießen, um Jalapeño und Samen zu entfernen.
  5. Zurück in Glas gießen und genießen!
Teilen Sie auf Pinterest