Die Info

Gemüse- und Ziegenkäse-Quesadilla


Trotz des köstlich schmelzenden Käses können Quesadillas immer noch Teil einer gesunden Ernährung sein. Hier bringt eine Vollweizentortilla Ballaststoffe und Gemüse Antioxidantien. (Plus Ziegenkäse kann für Menschen mit Laktoseintoleranz leichter verdaulich sein.)

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Tasse in dünne Scheiben geschnittene weiße Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Vollweizentortilla
  • 1/2 Tasse geschnitzelter Ziegenhartkäse
  • 1 / 2große Tomate, in Scheiben geschnitten
  • Kleine Handvoll frische Kräuter wie Basilikum oder Salbei

Richtungen

  1. Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten (ca. 5 Minuten), mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  2. In der gleichen Pfanne bei mittlerer Hitze die Tortilla flach legen. Käse gleichmäßig darüber streuen. Die Hälfte des Käses mit gekochten Zwiebeln, Tomaten und Kräutern belegen. Wenn der Käse zu schmelzen beginnt, falten Sie die reine Käseseite der Tortilla um. Noch eine Minute kochen.